Sehr wenig Silberrücken-Kraulen beim LEA 2019: Das sind die Gewinner!

Ein LEA.

Die Verleihung des PRG Live Entertainment Award fand in diesem Jahr zum 14. Mal statt. Mehr als 1.400 Gäste kamen am 1. April zur LEA-Show in die Frankfurter Festhalle, mit der auch wieder die Prolight + Sound und die Musikmesse Frankfurt eröffnet wurden. 

Zum achten Mal moderierte der TV-Journalist Ingo Nommsen die LEA-Gala, für die Europas bedeutendster Lichtdesigner Jerry Appelt mit bright! und PRG ein beeindruckendes Bühnenbild entwickelt hatte. Das Musik- und Showprogramm eröffnete das Swing-Jazz-Electro-Projekt DelaDap, danach folgten Mike Singer, das Ensemble von „Starlight Express“, Stefanie Heinzmann, Kiefer Sutherland und Nena, die das große Finale mit allen Preisträgern, Künstlern und Laudatoren einläutete. Helmut Zerlett sorgte mit seiner Band für den musikalischen Rahmen des Abends.

FKP Scorpio gewinnt den „Stadion“-LEA
In insgesamt 15 Kategorien gingen die LEA-Trophäen an Veranstalter, Manager, Agenten und Spielstättenbetreiber. In der Königskategorie „Stadion-Tournee des Jahres“ wurde FKP Scorpio verdientermaßen für die „Divide“-Konzertreise von Ed Sheeran geehrt, während Semmel Concerts nicht minder begründet den LEA für die „Arena-Tournee des Jahres“ als Veranstalter der „We Got Love Tour“ der Kelly Family erhielt.

Nena stand nicht nur live auf der Bühne, sondern bescherte ihrem Veranstalter Wizard Promotions auch den LEA für die „Hallen-Tournee des Jahres“. Die Frankfurter Agentur hatte die „Nichts versäumt“-Konzertreise zum 40. Bühnenjubiläum der Künstlerin ausgerichtet. Für die „Club-Tournee des Jahres“ ging die Auszeichnung an Undercover als Veranstalter der „Alles ist jetzt Tour“ von Bosse.

„Konzert des Jahres“ mit Musik aus dem Weltraum  
In der Kategorie „Festival des Jahres“ hatte die LEA-Jury in diesem Jahr Electronic Dance Music (EDM) als Schwerpunkt gewählt. Dabei setzte sich der Veranstalter I-Motion mit Nature One durch, das auf einer ehemaligen Raketenbasis in Pydna (Rheinland-Pfalz) stattfindet. Für das „Konzert des Jahres“ wurden der Jazzopen-Veranstalter Opus, die Agentur MCT und das Europäisches Astronautenzentrum EAC geehrt: Sie hatten den gemeinsamen Auftritt von Kraftwerk mit dem genialen Astronauten Alexander Gerst, der aus dem Weltraum zugeschaltet wurde (leider aber nicht beim LEA-Abend dabei war …), organisiert.

Die beeindruckende Erfolgsgeschichte des Musicals „Starlight Express“, das in Bochum im vergangenen Jahr sein 30. Jubiläum feierte, geht immer weiter. Die LEA-Jury würdigte dies mit dem Preis für die „Show des Jahres“, der an die Verantwortlichen von Mehr-BB Entertainment überreicht wurde. Das Unternehmen konnte sich bei der Gala in Frankfurt sogar noch über eine zweite Trophäe freuen: Das Mehr! Theater in Hamburg wurde als „Halle/Arena des Jahres“ prämiert.

Veranstalter-Auszeichnungen an Live Nation und Vaddi
Die deutsche Niederlassung des international agierenden Veranstaltungs-Konzerns Live Nation wurde mit dem LEA in der Kategorie „Veranstalter des Jahres“ ausgezeichnet. Als „Örtlicher Veranstalter des Jahres“ ging die noch junge Agentur Vaddi Concerts aus der Preisverleihung hervor. Sie hat sich seit 2017 an den Standorten Freiburg und Tübingen etabliert.

Ein LEA für das Team hinter Lea
Mit Acts wie den Broilers arbeitet Timo Birth, Gründer der Konzertagentur Kingstar, seit vielen Jahre zusammen und hat sie zuletzt in den großen Hallen veranstaltet. Sein Engagement wurde in diesem Jahr mit dem LEA für die „Künstler-/Nachwuchsförderung des Jahres“ gewürdigt. Für ihre gemeinsame Arbeit mit der Künstlerin Lea erhielten Johannes Jakob Hofmann (Jay Music) und Selective Artists den Preis in der Kategorie „Künstlermanager/-agent des Jahres“.

Show zur Schiffstaufe ist die „Kooperation des Jahres“
Erstmals seit 2013 wurde der LEA wieder in der Kategorie „Kooperation des Jahres“ vergeben. Die Jury würdigte damit eine außergewöhnliche Veranstaltung auf der Meyer Werft in Papenburg: Zur Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffs AIDAnova hatte Hannover Concerts mit Unterstützung von Four Artists eine spektakuläre Show organisiert, bei der Star-DJ David Guetta auftrat.

Preis der Jury geht an „Jamel rockt den Förster“
Das Ehepaar Birgit und Horst Lohmeyer setzt seit zwölf Jahren mit dem Förderverein Grünes Forum Selbstverwaltung und dem Festival „Jamel rockt den Förster“ in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern ein klares Zeichen gegen Rechts. Hierfür gab es in diesem Jahr den Sonderpreis der LEA-Jury.

Komplette Gala als Re-Live im Internet verfügbar
Auch 2019 wurde die LEA-Gala wieder live und kostenlos in HD-Qualität im Internet übertragen. Als offizieller Streaming-Partner fungierte airtango, unterstützt von PRG und Messe Frankfurt Exhibition. Der komplette, rund dreistündige Mitschnitt der Veranstaltung wird einen Tag nach der Veranstaltung als Re-Live auf der Website lea.airtango.de zur Verfügung gestellt.

Namhafte Partner haben den PRG LEA 2019 unterstützt
Hauptpartner des LEA sind – neben PRG (Production Resource Group), der Prolight + Sound und der Musikmesse Frankfurt – unter anderem die Stadt Frankfurt am Main und die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH.

Als weitere Sponsoren des PRG LEA 2019 fungieren unter anderem accente, airtango, allbuyone, Apleona HSG Event Services, bright!, Eberhard, Raith & Partner, Elements Entertainment, eps, die GEMA, GLP, die GVL, Jerry Appelt, laserfabrik, die ÖVB Arena Bremen, PMS Crew Support, PPVMEDIEN, ŠKODA AUTO Deutschland, Ströer sowie die Veranstaltungsagentur hi-life, die die Verleihung bereits seit den Anfangstagen betreut. So does the Kasse4, too – wir sind seit der Geburtstunde des LEA als Mitinitiator, Jurymitglied, Vorsitzender der Jury und später Ehrenvorsitzender der Jury aktiv. Und stolz darauf!

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., 03_Konzertberichte, Inside Live veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s