Loveparade-Katastrophe: Fragen vor dem Prozessbeginn

Die juristische Aufarbeitung der Katastrophe vom 24. Juli 2010 geht den nächsten Schritt: Am 8. Dezember beginnt vor dem Landgericht Duisburg der Prozess gegen sechs Mitarbeiter der Stadt Duisburg und vier Mitarbeitern des „Veranstalters“. Die Kasse4 hat Fragen an drei Personen, die nicht angeklagt sind.Herr Adolf Sauerland, ehemals Oberbürgermeister und heute Mitarbeiter der Reiseagentur Sauerland, Herr Rainer Schaller, „Veranstalter“, Herr Wolfgang Rabe, ehemals Ordnungsdezernent der Stadt Duisburg:

Können Sie noch schlafen? Macht Ihnen das Golfspiel noch Spaß, Herr Sauerland? Haben Sie wieder Mitarbeiter, Herr Schaller, die Dinge tun, von denen Sie natürlich erst im Nachhinein erfahren? Welche Worte finden Sie heute für die Hinterbliebenen der 21 bei der Katastrophe Verstorbenen, welche für die 652 Verletzten, welche für die sechs Überlebenden, die sich laut „BamS“ vom 24.09.2017 bis heute das Leben nahmen? Und schließlich: War es das wert?

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., Inside Live veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s