Madsen auf Festivaltour

Bis zum Jahresende soll es neues Material aus dem Wendland zu hören geben, und Anfang 2018 erscheint dann die neue Platte bei Arising Empire, dem Unterlabel von Nuclear Blast, wo Madsen kürzlich ihre musikalische Heimat gefunden haben. Dazwischen: Live!

Ganz auf Live-Auftritte können Madsen aber doch nicht verzichten, weil: zwischendurch an die frische Luft ist auch wichtig. Madsen spielen diese Jahr auf ausgewählten, wenigen Festivals.

Madsen – Festivaltour
10.06. Rottershausen, Ab geht die Lutzi!
20.06. Kiel, Kieler Woche (Delta Radio Bühne)
28.07. Frankfurt/Oder, Helene Beach Festival
29.07. Schrobenhausen, Noisehausen Festival
09.08. Eschwege, Open Flair (Seebühne)
11.08. Püttlingen, Rocco del Schlacko
12.08. Großefehn, Großefehn Open Air
19.08. Bonn, Green Juice
26.08. Münster, Loudfest
01.09. Berlin, Fritz Deutschpoeten
02.09. Stade, Müssen alle mit

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., Inside Live abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s