A Summer’s Tale 2017: Termin und erste Künstler

Pünktlich zum Fest kann das A Summer’s Tale Neuigkeiten zu seiner dritten Ausgabe im kommenden August vermelden. Neben ersten Künstlerbestätigungen steht auch das Festivaldatum fest.


Das A Summer’s Tale 2017 wird vom 2. bis 5. August 2017 im Eventpark Himmel & Heide in Luhmühlen bei Hamburg stattfinden. Mit den schottischen Indie-Rockern Franz Ferdinand gelingt es dem Veranstalter, eine der erfolgreichsten Bands ihres Genres in die Heide zu holen. Element of Crime, die deutschen Meister der Reibeisen-Romantik um Sven Regener, bringen bittersüße Melodien mit Trompete und Akkordeon aufs A Summer’s Tale. Das erst 20-jährige Ausnahmetalent Birdy ist bekannt für ihre einzigartigen Auftritte mit virtuosem Klavierspiel. Für Leichtigkeit und schwungvolle Jazz-Momente wird die niederländische Showgröße Caro Emerald sorgen. Freunde des ausgelassenen Chorgesangs können sich auf den Hamburger Kneipenchor freuen.

Der Autor Stevan Paul liest aus seinem kulinarisch-literarischen Roman „Der große Glander“, und die Türsteher-Lesung „Zeit für Zorn“ gibt amüsante Einblicke in den nächtlichen Kiezalltag. Beim Diary Slam bleibt kein Auge trocken, wenn unterhaltsame bis peinliche Episoden aus Jugendtagen vorgetragen werden.

In der Reihe „Perspektiven & Portraits“ berichtet Tina Meier unter dem Motto „Eine Frau, ein Bike, ein Pferd“ über ihre Teilnahme bei der Ralley Dakar. „Die Honigfrau“ Agnes Flügel gibt Einblick ins Imkern und Sportler Sergej Kuhlmann hält einen Bildervortrag über „Highlining – Slacklinen in schwindelerregenden Höhen“.

Das Aktivprogramm nimmt mit dem Stimmtrainings-Kurs „Speak up!“,einem Cajon-Workshop, dem kulinarischen Kurs „Roll it! Frische Sommerrollen“ sowie der Waldwanderung und der Activity Area erste Formen an. Die jüngeren Festivalgäste dürfen sich auf rockige Momente mit der Band Randale und das Theaterstück „Elmar, der bunte Elefant“ freuen.

In den nächsten Wochen und Monaten wird das Programm für das A Summer’s Tale 2017 um zahlreiche weitere Bestätigungen aus den Bereichen Musik, Lesungen, Film, Theater und Performances, Kinderprogramm sowie Aktivprogramm ergänzt werden. Es wird auch wieder vielseitige Yogakurse und Kreativ-Angebote geben.

Im Vergleich zu den Vorjahren bringt das dritte A Summer’s Tale ein paar Neuerungen mit sich. „Wir haben uns vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus den letzten beiden Jahren intensiv Gedanken gemacht, wie wir die Veranstaltung noch besser auf die Bedürfnisse und Nachfrage unserer Gäste ausrichten können“ erläutert Stephan Thanscheidt, Festivalbooker und Geschäftsführer bei FKP Scorpio, das zukünftige Vorgehen.

Am grundlegenden Konzept, der Kombination aus Kurzurlaub und Open Air-Kulturerlebnis, wird auch zukünftig festgehalten. Neu ist, dass das Programm am Mittwochnachmittag starten und im Zeichen intimerer Veranstaltungsformate, wie einem ausgewählten Kultur- und Nachtprogramm, stehen wird. Zudem wird es an diesem Tag ein Workshop- und Aktivangebot geben.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., Inside Live abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s