Grün rockt bei „Hurricane“ und „Southside“

Die Veranstalter der beiden Zwillingsfestivals Hurricane und Southside, doe vom vom 19. bis zum 21. Juni 2015 am Scheeßeler Eichenring bzw. in Neuhausen ob Eck stattfinden, gehen auch in 2015 wieder auf die Thematik Nachhaltigkeit auf Festivals ein. Eine Reihe an Projekten soll den Besucher auf die Grünen Themen aufmerksam machen und ihn unter dem Motto „Grün Rockt“ zum Mitmachen animieren: „Her mit dem Müll“ heißt das Recyclingprojekt, welches zu einem wichtigen Baustein der jeweiligen Festivalkonzepte wurde und aus der Agenda nicht mehr wegzudenken ist. Es wird eine Reihe von Recycling-Stationen geben, an denen der Müll abgeben werden kann, auf den Campingplätzen werden sogenannte „Müllinseln“ aufgestellt und die mobile Müllabfuhr sammelt die Müllsäcke direkt vor der Zelt-Tür ein – wie zu Hause. Der gesamte Müll wird in eine externe Sortieranlage gefahren, um dort die Wertstoffe zu trennen und zu verwerten. Je mehr Müll abgegeben wird – desto besser!

Bei der Tausch-Dich-Satt Aktion können Lebensmittel, die nicht mehr benötigt werden und noch nicht angebrochen wurden oder verderblich sind, beim Tausch-Dich-Satt-Zelt abgegeben und gegen andere Lebensmittel getauscht werden. Alle Lebensmittel, die übrig bleiben, werden den lokalen Tafeln gespendet.

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr, wird dieses Jahr wieder eine Fahrradtour von Hamburg und Bremen aus zum Hurricane Festival nach Scheeßel angeboten. Der Hurricane Bicycle Club startet am Donnerstagmorgen mit Verpflegung und rollendem Soundsystem Richtung Festival. Gepäcktransport per Auto inklusive! Der Kontakt für Anmeldungen und Fragen ist: hbc@hurricane.de.

Als Anreiz, sich an den Nachhaltigkeitsprojekten zu beteiligen, gibt es ein Gewinnspiel, bei dem die Besucher ihr eigenes Stück Festival gewinnen können. Auf dem Festival, bzw. schon vorher haben die Besucher die Möglichkeit mitzumachen. Dafür müssen sie durch diverse Aktionen wie z.B. Foto machen bei der Anreise per Bahn oder Abgabe eines extra Müllsacks, „grüne Punkte“ sammeln. Wurden 4 Punkte gesammelt, winkt eine exklusive Festival Tasche aus alten PA-Gazen und Bannern aus dem letzten Jahr. Diese wurden in der Produktionsstätte der Roternburg Werke e.V. gefertigt, die ein Angebot für Menschen mit Behinderung bietet und vielfältige und betreute Arbeitsplätze bereitstellen.
Weitere Projekte sind das Grüner Wohnen Camping, die Kooperation mit Viva con Agua oder der Trashmob, der das Gelände am Montag nach Festival von den gröbsten Spuren befreit. „Wir sind der Meinung, dass Umweltbewusstsein und der Spaß auf einem Festival Hand in Hand gehen können.“, sagt Jasper Barendregt, Leiter der Festivalabteilung FKP Scorpio.

Eine Übersicht über alle Grün Rockt-Aktionen gibt es auf www.hurricane.de/gruenrockt und www.southside.de/gruenrockt.

Das Hurricane Festival findet vom 19. bis 21. Juni 2015 zum neunzehnten Mal am Eichenring in Scheeßel statt. Das Southside Festival im Take-off-Gewerbepark in Neuhausen ob Eck findet am selben Wochenende zum siebzehnten Mal parallel mit gleichem Line-Up statt.

Kombitickets für das Hurricane gibt es für 149,- € inkl. 10€ Müllpfand und Zugpauschale. Kombitickets für das Southside gibt es für 156,- € inkl. 10€ Müllpfand und Bahnpauschale.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., Inside Live abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s