The xx und Co verzaubern Berliner Spreepark

11.300 Besucher fanden sich am 18. Mai im Berliner Spreepark zusammen, um trotz des nasskalten Wetters beim restlos ausverkauften night+day Open Air zu feiern. Neben dem Hauptact The xx standen mit Jessie Ware, Chromatics, Mount Kimbie, Kindness und Mykki Blanco große Shootingstars und gehypte Newcomer auf der Bühne mitten im Spreepark.

Zwischen verwitterten Fahrgeschäften und umgestürzten Dinosaurier Figuren wurde trotz des immer wiederkehrenden Regens ausgelassen getanzt und gefeiert, während im Hintergrund das rostige Riesenrad langsam seine Runden drehte. Das Konzert war für The xx die bisher größte deutsche Headliner-Show ihrer Karriere. The xx posteten über ihren Instagram Account viele Bilder der außergewöhnlichen Location und schrieben begeistert:

„We would just like to say a massive thank you to everyone who came to Night+Day in Berlin this weekend. The dedication you showed, despite the rain, was unbelievable. It was a dream to play for you and to have so many of our favourite musicians involved. […]“.

Auch Veranstalter Carlos Fleischmann (Foto) zeigt sich über den Verlauf des night+days überaus postiv:

„Wir haben mit dem night+day Festival eine Punktlandung im Themenfeld Eintagesfestival geschafft – das Ganze auf einem fast unproduzierbaren Gelände. Für The xx war dies der endgültige Durchbruch und wir freuen uns auf ein weiteres night+day im nächsten Jahr an anderer Stelle. Unser Dank gilt allen Bands, Agenten, Managements sowie den beteiligten Behörden.“

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., Inside Live abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s