„Früh-Stück“ (Gebrüder Blattschuss)

testHeute längst vergessen, warum die Zeit von 1980 herum ein kleines Liedchen in aller Munde: „Noch’n Toast noch’n Ei, noch’n Kaffee, noch’n Brei …“ sangen wir damals und lachten über die Gebrüder Blattschuss. (links im Bild ist übrigens NICHT der bekannte Verleger Stephan K.)Diese machten das, was man heute Comedy nennen würde, ihr Blödelstück „Früh-Stück“ (so der Titel des Lieds) …

kam 1980 bis auf Platz 24 der Charts und hielt sich fünf Wochen in den Top-10. Zwei Jahre zuvor hatten die Gebrüder mit „Kreuzberger Nächte“ einen größeren Hit gelandet, der bis auf Platz zwei stieß und immerhin 24 Wochen Chartpräsenz hatte.

Der Text des Lieds ist nicht weniger sinnfrei wie der von „Früh-Stück“, letzteres punktet aber an der Kasse4 mit einem heute noch gern in Chauvi-Kreisen verwendeten Zitat:

Ich kann nicht mehr mit anseh’n wie du dich abschuftest,
mach‘ doch endlich die Küchentür zu!

Hier also der komplette Songtext:

Kinder! Frühstück!
Mach doch mal das Radio an.
Willste auch ’nen Saft?
Oh, ja.
Cool, dann bring mir einen mit.
Hat jemand zufällig meine Brille gesehen?
Nee!
Aber gehört!
Mutti! – Ja!
Ich kann nicht mehr mit anseh’n wie du dich abschuftest,
mach‘ doch endlich die Küchentür zu!

Noch ’n Toast, noch ’n Ei, noch ’n Kaffee, noch ’n Brei,
etwas Marmelade, etwas Konfitüre. (2x)

Frühsport:
Wir nehmen uns ein nasses Handtuch und stellen uns vor den Spiegel,
dann nehmen wir die rechte Fußspitze
und führen sie in locker kreisender Bewegung zum linken Nasenflügel.
so stehenbleiben!
Nun den linken Fuß an den rechten Nasenflügel, aber immer locker kreisen.
So, war doch gar nicht so schwer!
Jetzt den rechten Arm durch die Beinschere am Nacken vorbei
zwischen die Schulterblätter.
Dort liegenlassen!
Mit der ander‘n Hand lassen sie nun einen Medizinball locker auftippen,
und eins und zwei und eins und zwei.
Und morgen, meine Damen und Herren,
verrat‘ ich ihnen die Auflösung des Knotens.

Noch ’n Toast, noch ’n Ei, noch ’n Kaffee, noch ’n Brei,
etwas Marmelade, etwas Konfitüre. (2x)Kann mir einer sagen wie spät es ist?
Ah, ja.
Sagt mal, wollt ihr nicht langsam zur Schule?
Was heisst’n hier woll’n?

Noch ’n Toast, noch ’n Ei, noch ’n Kaffee, noch ’n Brei,
etwas Marmelade, etwas Konfitüre. (4x)

Schmeiss doch mal die Butter rüber.
Ja, gern!

Noch ’n Toast, noch ’n Ei, noch ’n Kaffee, noch ’n Brei,
etwas Marmelade, etwas Konfitüre.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter Hall of Fame (and Shame)!, Songtexte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s