Ludwig Hirsch

28.02.1946 – 24.11.2011Langsam ist es aber wirklich genug: Nach Franz-Josef Degenhardt und Georg Kreisler verabschiedete sich innerhalb von kurzer Zeit nun auch der dritte Genuis des Genres von der Bühne des Lebens: Der österreichische Liedermacher und Schauspieler Ludwig Hirsch starb auf dem Gelände eines Wiener Krankenhauses, man spricht von Suizid. Seine kritischen, makabren und morbiden Lieder werden ewig Leben. Mach es gut, Ludwig!

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 2011, R.I.P. abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s