Space Cowboy besucht die Wiege der Zivilisation

Nein, nicht der Funk Soul Brother! Auch nicht der Space Lord Motherfucker! Dafür aber der Space Cowboy! Jawoll: Jamiroquai tourt wieder in Deutschland und für den Tourauftakt wählte der weise Musiker einen Ort, an dem er verstanden wird: Straubing – die Wiege der Zivilisation.

Das kleine Namensrätsel am Anfang ist schnell gelöst: Der Funk Soul Brother ist natürlich Fat Boy Slim und der Space Lord Motherfucker Dave Wyndorf von Monster Magnet. Das Konzert vom Space Cowboy findet jedenfalls am 13. Juli in einem sicherlich hübsch dekorierten Bierzelt am Festgelände Hagen in Straubing statt, 10.000 Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe, so dass einem entspannten Besuch nichts im Wege stehen sollte. Der Ticketpreis an der Abendkasse ist happig: 59 Flocken. Die Tickets für die weiteren Veranstaltungen der „Jazz an der Donau“ genannten Konzertreihe gibt es bei München Ticketms

 

P.S. Update – Die Show wurde wenige Tage vorher abgesagt. Offiziell wegen einer Erkrankung von Mr. Jay Kay. Inoffiziell? Hm.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 02_Inside ..., 03_Konzertberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s