Steve Lee

05.08.1963 – 05.10.2010

Es ist wahrlich kein gutes oder gesundes Jahr für Sänger: Nach Peter Steele, Ronny James Dio und Charles Haddon hat es jetzt auch Steve Lee erwischt: Der 47-Jährige Sänger und Mitgründer der Schweizer Hardrockband Gotthard verstarb am 5. Oktober bei einem Verkehrsunfall im US-Bundesstaat Nevada. Lee war dort mit einer Gruppe von Freunden und Bekannten per Motorrad unterwegs. Ein Lastwagen übersah die pausierende Gruppe, sein Anhänger schleuderte in die geparkten Motorräder. Harleys flogen durch die Luft, eine davon traf Steele und verletzte ihn tödlich. 2011 wollte Lee sein erstes Soloalbum veröffentlichen.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 2010, R.I.P. abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s