Sternblut – Stark

VÖ: 24.09.2010
Label/Vertrieb: Warner Music/WarnerAch wie süß – dieser Reflex ist zweifelsfrei vorhanden, wenn man sich zum ersten Mal mit dem Duo Sternblut beschäftigt. Sternblut, das sind zwei junge Mädchen namens Mona und Debo, die irgendwo in Bayern sozusagen hinterm Misthaufen aufgewachsen sind und gemeinsam Musik machen. Der Zyniker im Kritiker spricht von Trampeln, die so aussehen, wie sie heißen oder wie man halt aussieht in dem Alter und vom Land kommt. Aber das lassen wir nun mal geschwund beiseite, denn die beiden Schwestern machen schönen Radiopop – und das ist ganz ohne Ironie und Zynismus gemeint. „Komm, wir malen uns das Leben“ war der erste Streich der beiden, im März war man damit immerhin fünf Wochen in den deutschen Charts und kletterte bis auf Platz 50. Eine schöne Single mit Ohrwurm-Potenzial. Die vorliegende Platte macht Spaß, ist zwar harmlos, aber gut gemachter Radiopop, der seinen Weg gehen und seine Hörer finden wird. Der Titeltrack „Stark“ hat zwar nicht die Qualität wie „Komm, wir malen uns das Leben“, die Platte gewinnt dennoch durch ein ingesamt konstant-gutes Niveau. Weitermachen und nicht beirren lassen!

Bewertung: 4 von 5 Kassenbons.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter CD- und DVD-Kritiken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s