Reste von gestern gestern im Café Beer

In aller Kürze: Die Kasse4 im Café Beer bei den Resten …

Die Reste von gestern waren gestern als Vorband von Die Drogen im Café Beer zu sehen. Also zuerst gab es Reste von gestern und dann die Drogen, sozusagen – den Witz hat bestimmt noch keiner gemacht. Leider hat den Kassier an der 4 nach den Resten die Müdigkeit überfallen, so dass er die Show der Drogen nur rauchend vor der Tür der coolen Location mitbekommen hat. Lautstärketechnisch war das aber auch noch mehr als ausreichend und Anna ist die Beste. Die Reste selbst klangen klasse, sehr tight, sehr auf den Punkt. Die neuen wie alte Songs haben vor dem Publikum, das wie jedes Publikum, das auf die Hauptband wartet, eher ungeduldig war, nachhaltigen Eindruck gemacht. Schön war’s!

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 03_Konzertberichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s