Die Kasse4 sagt: Argentinien wird Weltmeister! Ääh …

Irgendwann muss jeder Farbe bekennen und sich festlegen, wer denn bitteschön am 11. Juli Fußball-Weltmeister wird. Allen, denen dies egal ist: Bitte weiterlesen, morgen gibt es wieder ein Nicht-Fußball-Thema. Die Kasse4 wird also konkret – Argentinien …… wird Weltmeister. Deutschland erreicht das Halbfinale, aber auch nur, weil WM ohne eigenes Team im Rennen so attraktiv ist wie eine Aftershowparty im Olympiastadion München nach einem Stadiokonzert. Mit Argentinien tut sich allerdings ein kleines Problem auf. Zum einen hat Diego Maradona, Deal Trainer der argentinischen Mannschaft, angekündigt, dass er im Falle des Gewinns der Weltmeisterschaft nackt auf der Straße tanzen werde. Kein schöner Anblick, das sei vorhergesagt, einfach so. Reicht eigentlich, um einen anderen Team den Sieg zu wünschen. Getoppt wird das Ganze aber von Carlos Bilardo, dem Sportdirektor des Teams – er wird in der aktuellen Ausgabe des „kicker“ mit dem Satz zitiert:

„Wer das Siegtor im Finale macht, der kann mich von hinten nehmen“.

Eine weitere Kommentierung erübrigt sich – was lobt sich die Kasse4 da den FC Bayern München, dessen Spieler sich im Falle eines Siegs wenig wohlschmeckendes Weißbier ins Gesicht und über den Kopf schütten … m.

Ergänzung (09.06.): Wie die Kasse4 gerade den unendlichen Weiten des Internets entnahm, hat Nationaltrainer Maradona bereits im Oktober 2009, nach einem von seiner Mannschaft gewonnenen Testspiel gegen Uruguay, Interessantes von sich gegeben – und nun erschließt sich auch, wie sehr Carlos Bilardo unter Druck stand, einen drauf setzen zu wollen (sic):

Diego Maradona meinte damals bei einer Pressekonferenz:

„Denen die nicht an mich geglaubt haben, möchte ich sagen, dass Ihr mir einen blasen könnt. Ich danke den Fans und den Spielern, aber niemandem sonst. Die anderen sollen weiter Schwänze lutschen.“

Update – und noch ein Fundstück von Diego Armando Maradona, der offenkundlich seine primären Geschlechtsmerkmale auch ganz anders in die Überlegungen mit einbezieht (zitiert nach „Sportbild“ Nr. 24/2010, S. 55):

„Wenn Lionel Messi bei der WM was passiert, kann ich mir in die Eier schießen“

Argentinien mal anders. m.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 01_Täglich gehört und gesehen, 04_Ein Kompliment für ... abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Die Kasse4 sagt: Argentinien wird Weltmeister! Ääh …

  1. Herr Teddy schreibt:

    Die haben doch wenigstens noch Humor!
    Oder nicht? Ist das etwa ernst gemeint?
    Aaargh…

  2. martin schreibt:

    hmmmm … mal sehen, was passiert, wenn Argentinien Weltmeister wird! 🙂

  3. Herr Teddy schreibt:

    Hat für diesen Fall eigentlich die Kasse 4 etwas geplant? Nackig durch die Fußgängerzone rennen…etc. 🙂

  4. martin schreibt:

    hm, jetzt hast Du mich auf dem kalten Fuß erwischt … ich denk mir was aus, vielleicht kümmere ich mich um die Spielerfrauen der argentinischen Mannschaft, der Torschütze des Siegtreffers und der Sportdirektor und der Trainer sind zu der Zeit ja anderweitig beschäftigt, nehme ich mal an … Ich denk nach 🙂

  5. beyza schreibt:

    ARGENTIENIEN wird doch auch weltmeister !
    DENN OHNE LIONEL MEssI und ohne Maradona wären die kein weltmeister!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s