Ronnie James Dio

10.07.1942 – 16.05.2010

Ronnie James Dio ist nicht mehr unter uns – und das ist jammerschade, denn der amerikanische Rock- und Metalsänger war wahrlich kein Schlechter und zudem auch sehr bekannt, startete mit Rainbow, war bei Black Sabbath eine Weile Ersatz für Ozzy Osbourne und noch später unter dem Namen Dio unterwegs. Heaven und Hell war bis zu seinem Tod (Magenkrebs) sein aktuelles Projekt, das seine alten Bandkumpanen von Black Sabbath mit ihm wieder auf die Bühne gebracht hatte. Ruhe in Frieden!

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 2010, R.I.P. abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s