Let’s go Essen! Philharmonie Essen präsentiert spannendes Jahresprogramm

So unendlich viele Gründe, nach Essen zu reisen, gibt es ja nicht wirklich, die gleichnamige Philharmonie ist aber definitiv ein Grund dafür. Dies wurde mir einmal mehr klar, als das Programm der Spielzeit 2010/2011 ins Haus flatterte. Der dicke und äußerst ansprechend gestaltete und getextete Katalog (Anke Meis hat hier einmal mehr hervorragende Arbeit geleistet) präsentiert also alles, was sich in der Philharmonie Essen zwischen September 2010 und Juli 2011 ereignen wird. Viel Zeit noch, bis dahin, aber Reisen wollen ja auch geplant sein. Die Kasse4 präsentiert hier ihre natürlich subjektive Auswahl der Highlights des äußerst umfangreichen Programms. m.

2010
17.10. „Echo Klassik 2010“ – den Echo gibt es auch im Segment Klassik, und in diesem Jahr ist er in Essen zu Gast. Moderator ist Thomas Gottschalk, zahlreiche Stars der Klassik werden natürlich erwartet.
25.11. Juan Diego Flórez

2011
01.03. Rolando Villazón – Anna Netrebkos musikalischer Partner, auf der Bühne ein Erlebnis: So emotional, so großartig, so begeisternd kann kaum ein anderer Tenor wirken wie er. Einer der ganz Großen!
03.03. Helge Schneider – dann bereits zum siebten Mal in der Philharmonie
06.03. Podiumskonzert: Rieger spielt Bach. Leider nicht Esther oder Peter, sondern „nur“ Christan. Am Cembalo. Sorry, den Witz konnte sich die Kasse4 nicht verkneifen.
10.03. Anne-Sophie Mutter spielt Vivaldis „Vier Jahreszeiten“. Klassikerin und Klassiker. Klasse!
25.03. Bobby McFerrin
08.04. Rigmor Gustafsson (Jazz-Sängerin, toll!)
08.05. Kronos Quartet – präsentiert eine neue Komposition, alles noch geheim, aber bestimmt großartig.
12.05. „Happy Birthday“ – Klaus Doldinger feiert mit Freunden seinen 75. Geburtstag
Termin noch offen: Lang Lang solo & mit seinen Stipendiaten

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 01_Täglich gehört und gesehen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Let’s go Essen! Philharmonie Essen präsentiert spannendes Jahresprogramm

  1. Doris schreibt:

    Wollma uns zu Rigmor in Essen treffen? Dafür würde ich sogar so weit gondeln. In echt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s