„Papa, ist das jetzt Pop Hip?“

Kürzlich, im Auto auf dem Weg zum Schwimmkurs… seit einigen Wochen traditionell der Ort harter Musikkritik und der Ort für gnadenloses Ringen um gute oder schlechte Musik. Im Radio läuft „Stan“ von Eminem und während mir die Frage durch den Kopf geht, wo um alles in der Welt eigentlich Dido steckt und dass das andererseits aber auch irgendwie egal ist, erkläre ich meinem Sohn, dass er gerade einen Song aus dem Bereich HipHop hört.

Sprechgesang und so, den Text versteht er ja zum Glück noch nicht wirklich und das Gekreisch am Ende des Songs, als der Verrückte, über den berichtet wird, mit seinem Auto samt Freundin im Kofferraum von einer Brücke stürzt, blende ich sanft aus. Aber dann: Auf die Frage an Luke, ob ihm das nun gefallen habe, meinte er: „Ja, Papa, besser als Placebo und Rockmusik“. Ich bremse hart, verharre einen Monent und denke mir: „Nunja, die Zeit wird es schon noch richten“. Nach dem Schwimmkurs dann meint Luke, ob er wieder Pop Hip hören könnte – und meinte Hip Hop. Es gibt also noch genügend Ansätze, die musikalische Erziehung zu verfeinern. The Kids Are Allright! m.

Die heutige Playlist:

The Obsessions – The Obsessions (VÖ: 15.05.2009). Kommen aus Deutschland, sind hübsch, die Jungs und machen schlimme Musik. Oder das ist es ja noch nicht mal: Machen harmlose Musik. Radiopop, der hemmungslos kopiert und in ganz wenigen Momenten so klingt wie beispielsweise R.E.M. Aber nie auch nur annähernd so gut, sondern nur wie. Kann man vergessen, getrost. m.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter 05_Papa, mach mal lauter! - Die Kolumne zum Thema Kinder und Musik. abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu „Papa, ist das jetzt Pop Hip?“

  1. Pingback: Celine Dion geht wieder nach Las Vegas « Kasse4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s