Hayseed Dixie – Killer Grass

Gniedel, fiedel, Prost!VÖ: 05.02.2010
Label/Vertrieb: Cooking Vinyl/Indigo

Das achte Studioalbum der Bluegrass-Crossover-Maniacs enthält auch eine DVD, auf dem Tonträger befinden sich sieben neue Songs und sechs Cover. Ob man die Dixie-Version von „Eine kleine Nachtmusik“ aka „Eine kleine Trinkmusik“ oder von „Bohemian Rhapsody“ lustig findet, liegt allein im Ohr des Hörers. Das Gegniedel kann bei entsprechendem Alkoholspiegel mächtig Spaß machen, aber auch mächtig auf die Eier gehen. Die Kasse4 empfiehlt wirklich in besonderem Maße ein Probehören im CD-Laden Eures Vertrauens. Technisch gesehen sind die Jungs natürlich großartig und auch die kleinen Videos auf der CD sind sehr gelungen. Kann man also schon kaufen, uns persönlich erinnert das Ding aber irgendwie an die Apocalyptica-Idee, die ja bereits einige Jahre alt ist. Apocalyptica mit dem Banjo, das ist Hayseed Dixie. So einfach kann man das sagen. m.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter CD- und DVD-Kritiken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s