Skunk Anansie – Smashes And Trashes

Skunk Anansie.

VÖ: 30.10.2009
Label/Vertrieb: One Little Indian / edel

Skunk Anansie haben sich wieder lieb beziehungsweise entdeckt, dass sich damals durchaus gut Geld mit der Musik der Band verdienen ließ. Das Ergebnis ist, dass man wieder miteinander tourt und wohl auch an neue Veröffentlichungen denkt. „Smashes And Trashes“ ist also ein Zwischenschritt, denn neben nur drei neuen Songs (darunter das formidable „Squander“) ist das 15-Track-Album gefüllt mit den Hits der Band. Und was waren damals für Granaten, selbst bei der Wiederbegegnung nach zehn oder mehr Jahren fühlt man beim Hören unweigerlich Euphorie, möchte auf die Knie gehen oder einfach nur dämlich grinsend durchs Büro hüpfen. „Weak“! „Secretly“! „All I Want“! „Brazen (Weep)“! „Twisted“ und das noch viel geilere „Lately“ (!! sozusagen) – allesamt kurze Songtitel, die zum großartigsten zählen, was Mainstream-Indie je hervorgebracht hat. Kaufen, rocken, glücklich sein! m.

Bewertung: 5 Sterne (5/5)

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter CD- und DVD-Kritiken abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Skunk Anansie – Smashes And Trashes

  1. Pingback: Heute vor einem Jahr starb Tennessee Eisenberg « Kasse4 – Live! Musik! Privates!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s