Ina Müller – Die Schallplatte – nied opleggt

VÖ: 30.10.2009
Label/Vertrieb: 105 Music/Sony Music

Ina Müller nied opleggt
ned spannend!

Ina Müller – Die Schallplatte – nied opleggt. Dass sich die Hamburgerin, von der hier schonmal die Rede war, dem Plattdeutschen annimmt, kann man ja noch verstehen, ich liebe das Niederbayerische auch über alles und halte es sicherlich für die Sprache der Kunst und der Kultur schlechthin. Nun aber das alte Album „Die Schallplatte“ neu auflegen und auf platt Grausamkeiten wiederholen? Dörp Reggae (Lemon Tree), „Buten Kluten“ (What’s Up?) und „Lockiget Hor“ (ja genau: Knocking On Heaven’s Door!). Autsch. Sorry, Frau Müller, aber das muss man doch nicht nochmal machen, auch wenn man bei 105 Music unter Vertrag steht und Kollege Gwildis damit gut im Rennen liegt? Bitte schnell ein neues Album und gerne wieder so großartig wie „Liebe macht taub!“ m.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter CD- und DVD-Kritiken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s