Anna Katharina – Saitensprung

Anna Katharinas Solo-Scheibe

VÖ: 16.10.2009
Label/Vertrieb: F.A.M.E./edel

Wie nennt man das Album einer Geigerin, die normalerweise in einer Band spielt, jetzt aber solo kommt? Richtig, Saitensprung. Seeeehr originell, das haben wir ja noch nie gehört. Müssen wir aber auch nicht, denn Anna Katharina, sonst bei Schandmaul, nun mit dem „Saitensprung“, hat keine großartige CD aus ihrem Solo-Debüt gemacht. Ein Potpourri aus Sachen, die sie gerne geigt (u.a. „In der Halle des Bergkönigs“, „Zigeunerweisen“), zusammen dargebracht mit einer kleinen Band. Wenn überhaupt, dann erinnert uns Idee und Ausführung ansatzweise an die wunderbare Formation „Das Holz“, die uns 1995, 1997 und 1998 mit „Das Holz“, Velouria“ und „Drei“ drei großartige Alben geschenkt haben. Tja, das waren damals noch Zeiten, als die drei mit Element Of Crime unterwegs waren und als Vorband den akustischen Himmel auf die Erde holten. Was aus der famosen Das Holz-Geigerin Anja Clarissa Gürke geworden ist? Keine Ahnung, bitte an der Kasse4 melden! Und Anna Katharina vergessen wir mal ganz schnell. m.

Bewertung: 2 Sterne (2/5)

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter CD- und DVD-Kritiken abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Anna Katharina – Saitensprung

  1. Pingback: Lena ohne Meyer-Landrut « Kasse4 – Live! Musik! Privates!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s