Martin Kilger – Wofür ich steh

VÖ: 09.10.2009
über: www.martin-kilger.de

Im Bereich der deutschsprachigen Singer/Songwriter wurden wir ja in den vergangenen Jahren durchaus verwöhnt: Philipp Poisel beispielsweise und natürlich auch Clueso stürmten an die Spitze der Qualitätsskala für diese Art von Musik und erfreuen uns seitdem mit zeitgemäßem, intelligentem und schönem Pop. Ein Kandidat für diese Reihe (neben Jon Mesek, Johannes Oerding, Klee und wie sie alle heißen!) ist auch Martin Kilger. Produziert von Franz Plasa (der damit mal wieder ausnahmsweise einen Treffer landete), ist „Wofür ich steh“ ein tolles Album: Klaviersongs, Reggae, ab und an mal eine stark nach Selig klingende Schweinegitarre, guter Gesang, intelligente Texte: So soll es sein. Herbert Grönemeyer muss angesichts dieser „jungen Wilden“ keine Angst haben, dass er bis zum Rentenalter auf der Bühne stehen m u s s. m.

Über www.kasse4.de

Musik, Entertainment, CD-Reviews, Live, Konzerte, Open Airs.
Dieser Beitrag wurde unter CD- und DVD-Kritiken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s